Alpha Guard / Gvrd Skin für die Kamera

Bei dem ein oder anderen Shooting geht es rauh her: der Fotograf liegt im Dreck, Staub oder Farbe wird herumgeschmissen und was weiß ich alles. Oft gibt das schöne Aufnahmen, aber das Equipment leidet. Ein bisschen Schutz soll eine Skin geben. Also ausprobieren …

Dieser Beitrag bzw. dessen Bewertung wurde nicht finanziert oder gesponsert! Die Sachen wurden selbst gekauft und getestet. Dieser Beitrag enthält Amazon & Ebay Affiliate Links, wodurch ich eine Provision erhalte, wenn Ihr Produkte über diesen Link kauft. – Alle Einnahmen fließen wieder in den Blog –

Eine „neue“ Kamera wurde von meiner Fotofamilie adoptiert. Da kann man das gleich mal testen.

Bestellt habe ich bei Alphaguard (link)(dem Original?). Bei der ersten Bestellung habe ich ausversehen das falsche Kameramodell ausgewählt, was ich erst gemerkt habe, als die Skin da war. Die erste Mail von mir wurde beantwortet, aber ab der Frage ob ich sie zurückschicken kann, gab es keine Antwort mehr. Sehr schade. Die Versandkosten sind ohnehin sehr hoch. Vermutlich hätte sich ein Rückversand garnicht gelohnt. Trotzdem ist der Kundenservice nicht sehr hilfreich. Das gibt deutlich Abzüge in der B-Note.

Trotzdem habe ich mich durchgerungen und noch einmal eine passende Skin bestellt. Preis: 49,99 Euro.

Am 23. Juli bestellt, am 4. August kam die Lieferung an. Über 10 Tage Lieferzeit aus den USA nach Deutschland, für 16,99 Euro Lieferkosten… Naja.

Die Überraschung war groß, als das Päckchen endlich ankam. Leider hing etwas heraus und ich ich hatte ein wenig Angst, dass etwas verloren gegangen sein könnte.

Nach einem kurzen Check aber Entwarnung. Es war alles drin.

Bei den Kameraskins ist außer der Skin auch noch eine Pinzette und ein Rakel dabei. Ich habe auch schon einmal eine Skin für ein Objektiv gekauft, da wurde das weggespart.

Die Pinzette ist aus Kunststoff, was in diesem Fall sehr gut ist, da man so ein noch geringeres Risiko hat etwas zu verkratzen.

Die Anleitung gibt es nur online. Und „Anleitung“ ist wohl etwas übertrieben. Es ist im besten Fall ein „Klebeplan“.

Ich habe einfach mit den Teilen losgelegt, die offensichtlich waren und habe mich so durchgearbeitet. Kein Problem. Und selbst ich als Grobmotoriker war nach ca. 45 Minuten fertig.

Das Ergebnis finde ich gut. Mit 2 Ausnahmen: 1. Am Schriftzug muss irgendwann … irgendwie etwas verloren gegangen sein. Sehr schade. Hier wäre ein kleinerer zusätzlicher Aufkleber, der leichter zu handhaben ist evtl. besser. 2. Der Handgriff. Da dieser in 2 Richtungen gewölbt ist, klappt das Aufkleben hier eher schlecht. Auch mit einer Heissluftpistole ist das Ergebnis am Schluss enttäuschend. Hier wäre nur ein geschlitzter Aufkleber besser. Oder habt ihr eine bessere Idee?

Fazit:

Alles in allem ist das Produkt sehr gut und ich werde weitere kaufen. Der Service war enttäuschend, da ist jeder Ali-Händler kulanter. Noch 1-2 kleine Verbesserungen am Produkt, dann ist es perfekt. Ob die Skin auch nach langer Nutzung rückstandsfrei entfernbar ist, kann ich erst in einigen Monaten oder Jahren hier berichten… Wir werden sehen, aber ich bin guter Dinge.

Ein Gedanke zu “Alpha Guard / Gvrd Skin für die Kamera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.