Nebelshooting am Lothardenkmal

Es nebelt. Es ist kalt und feucht. Lohnt es sich da wirklich raus zu gehen und Fotos zu machen? Vermutlich macht man doch nur eines dieser Grau-in-grau-Bilder wie dieses:

dsc01691-1

Unser Tipp:

Drüber stehen! Such dir eine Location in der Nähe, die stark erhöht ist. Ist der Berg hoch genug, habt ihr eine gute Chance Bilder über dem Nebel zu machen. Wenn es klappt erwartet euch strahlender Sonnenschein und der Nebel liegt euch zu Füssen wie ein Meer aus Watte. Stichwort: Schwarzwaldküste!

dsc01502-2

Unsere Wahl fiel auf das Lothardenkmal:

Nach einer kleinen Wanderung befanden wir (Johannes und ich) uns hier auf 870 Meter Höhe und über den Wolken. Ein Sonnenaufgang der extraklasse entschädigte uns für die Anstrengung am frühen Morgen.

dsc01301-1

 

 

2 Gedanken zu “Nebelshooting am Lothardenkmal

Kommentar verfassen