Wie schnell die Zeit vergeht…

… unser Porträt Monat ist nun vorbei und wir können zufrieden auf unsere Ergebnisse zurückblicken. Wen haben wir alles vor unsere Linse bekommen? Was haben wir gelernt und wie geht es jetzt weiter?  – Fragen über Fragen aber lasst uns erstmal ein Blick auf die Fotos werfen.

Alice – mein kleiner Sonnenschein

Die Frau an meiner Seite –  Das Wichtigste in meinem Leben 

Meine Freundin Alice hat es wirklich nicht leicht mit mir. Ich glaub das kennt jede Partnerin eines Fotografen – ständig am knipsen, meckern und nerven. Aber irgendwie hält sie es immer noch mit mir aus – und mir ist es immer eine Freude sie zu fotografieren – Und was noch viel wichtiger ist –  ich liebe sie!

Obwohl sie nie vor der Kamera stehen wollte, tut sie mir trotzdem immer den Gefallen. Dadurch bekomme ich die Möglichkeit etwas zu üben und mich zu verbessern… Danke.

Habt ihr auch eine Person in eurem Leben, die für euch das WICHTIGSTE ist?

Hello_SunshineAlice PorträtAlice in Pforzheim

Juliane – Das Nesthäkchen aus der Familie

Familie – Der sichere Hafen im Leben.

Es ist mir eine Freude, euch die Bilder meiner kleiner Schwester Juliane zeigen zu dürfen – Vielen Dank! Unglaublich wie leicht es war mit ihr Fotos zu machen… gut gelaunt, kreativ und schön anzusehen 🙂 – ich mag dich

KontrastBlick nach obenDSC04336

BigVik – „Der Türsteher“

Er ist fast 2 m Hoch und hat Oberarme wie Baumstämme – das ist Viktor. Das war echt ein spontanes und lockeres Shooting. Für die Bilder haben wir uns am Hangar in Baden-Baden „breit“ gemacht. Auf jeden Fall ein Location die zu ihm passte.

BigVikLow_light_Vik

Porträt Workshop

Ihr kennt ja bereits den Beitrag von dem Workshop in Freiburg auf dem Dominik und ich waren. Hier stellte sich Lena uns zur Verfügung, um sie ins beste Licht zu rücken. Ob es uns gelungen ist, dürft ihr entscheiden. 😉

Lena - FreiburgDer Tanz

Fazit

Das schönste am Fotografieren ist es, die bestehende Situation festzuhalten oder eine neue Geschichte zu schreiben. – Das habe ich in diesem Monat gelernt! Den Fotos ohne Aussagekraft verlieren schnell an Bedeutung. Spannend wird es erst, wenn wir uns in die Situationen hineinversetzen können…

War es das schon? Nein, natürlich nicht. In dem Monat gab es noch einige spontane Situationen, die ich in Schnappschüssen festhalten durfte.

Graffiti

Viktor_CAP

Willi

Und selbst ich musste daran glauben. 😀 – Meine Freundin hat mich direkt beim „chillen“ in der Sonne „erwischt“…

mr.jb

Motto im Juni ?

Was ist als nächstes geplant? Dazu hat Dominik schon eine Idee! – Lichtspiel –

Die Regeln sind einfach – es sind alle Lichteffekte erlaubt… Es bleibt euch selbst überlassen, was ihr daraus macht. UV-Licht, Flares, Farbspiele und und und… ich bin gespannt was der Monat so bringt 🙂 – einen kleinen Vorgeschmack hat uns Dominik mit dem UV-Shooting von Marina geliefert…

UV-Marina1_3_s

Bis bald und bleibt geschmeidig

7 Gedanken zu “Wie schnell die Zeit vergeht…

  1. Schöne Serien!
    Ja das mit dem „schon wieder Knipsen“ ? kennt jeder 🙂
    blabla…
    Die Frauen sollen froh sein quasie täglich ein GratisShooting zu bekommen 😛

    1. Vielen lieben Dank 😊 – das freut mich sehr.
      Na dann hast du bis jetzt noch Glück. Vielleicht wird das auch nie kommen… aber es ist ja auch nicht so schlimm. Am Ende freut sich jeder über schöne Fotos 😉

Kommentar verfassen