News / Viltrox 24 mm F1.8 FE mit AF

Es wurde eine neue Linse von Viltrox für Sony E-Mount Vollformatkameras vorgestellt. Ein 24 mm Objektiv mit einer maximalen Offenblende von 1.8 und Autofokus für aktuell 332 € (inkl. Rabatt)! YEAH! Das ist doch mal eine Ansage. Die Linse eignet sich sehr gut zum Vloggen oder für Astro-/ Milchstraßen Fotos. Wie gut die Abbildungsleistung ist und wie leise und schnell der Autofocus arbeitet, werden aber erst die realen Tests zeigen.

Anzeige: Wir bekommen die Produkte von Pergear kostenlos zur Verfügung gestellt, Pergear nimmt aber zu keinem Zeitpunkt Einfluss auf unsere Arbeit oder unsere Aussagen. Die Beiträge werden auch nicht vorher kontrolliert und es werden uns keine Vorgaben gemacht. Dieser Beitrag enthält Amazon & Ebay Affiliate Links, wodurch ich eine Provision erhalte, wenn Ihr Produkte über diesen Link kauft. Die Produkte werden für euch dadurch aber nicht teurer. 

Zahlen, Daten & Fakten

  • Brennweite: 24mm
  • Maximale Blende: F1,8
  • Minimale Blende: F16
  • Objektivanschluss: Sony E-Mount
  • Sensor Kompatibilität: Vollformat
  • Minimale Fokusentfernung: 30 cm
  • Maximale Vergrößerung: 0,1 x
  • Blickwinkel: 84°
  • Optisches Design: 11 Elemente in 9 Gruppen
  • Blendenlamellen: 9 abgerundet
  • Fokustyp: Autofokus
  • Bildstabilisierung: Nein
  • Filtergröße: 55 mm (vorne)
  • Abmessungen (ø x L): 70 x 85 mm
  • Gewicht: 340 g
  • Pergear: 369 € – 10 % = 332,10 € – Link

Design

Das Hauptaugenmerkt ist bei diesem Objektiv die maximale Blende von 1: 1,8. Diese eignet sich sehr gut bei schlechten Lichtverhältnissen und zum freistellen von Objekten und Personen. Das Bokeh soll durch die neun abgerundeten Lamellen sehr „angenehm“ sein. Mal schauen, was die Testfotos sagen und zeigen 😉

Der AF wird bei diesem Objektiv über einen STM-Motor realisiert, der für eine schnelle und leise Autofokusleistung sorgen soll.

Der integrierte manuelle Blendenring ermöglich ein schnelles Einstellen der Blende und kann über eine A-Position auch normal (automatisch) über die Kamera eingestellt werden.

Die elektronische Kontakte übertragen Exif-Daten und ermöglichen die Auswahl einer kamerabasierten Blende. Die Firmware des Objektivs wird über einen USB-Anschluss am Bajonett-Anschluss aktualisiert…. sowas gibt es glaub ich nur von Viltrox. Verrückte Konstruktion!

Die Naheinstellgrenze liegt bei ca. 30 cm, wodurch man sehr nah an das Objekt kann und ein schöner (wenn auch etwas harter) Bokeh-Effekt entsteht.

Beispielfotos

Anbei ein paar Beispielfotos, die ich von Pergear erhalten habe. Damit kann man sich zumindest ein eigenes Bild von dem Look machen. Die finale Bildqualität werden aber erst die eigenen „echten“ Tests zeigen. 🙂

Link und Rabattcode

Pergear: 369 € – 10% = 332,10 €Link

10% Rabatt Code: 10VILTROX24MM

Fazit

Das Viltrox 24 mm F1.8 sieht wirklich spannend aus. Vor allem für den Preis von knapp 330 €. Aktuell nutze ich noch das Samyang 24 mm 2.8 (Link), welches ich sehr gerne durch eine größere Blende ersetzen würde. Nutzen würde ich es gerne für Videos und hoffe sehr, dass der AF leise ist.

Was denkt ihr über Viltrox und dieses Objektiv?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.