MENGS CL-50LS – Langzeittest – Meine Erfahrung

Bestimmt hast du den Beitrag zum Scrubs-Strap gelesen und weißt wie schnell man mit Schnellwechselplatten zwischen Stativen und Gurten wechseln kann. Mit dem Mengs CL-50LS für ca. 18,- Euro (Amazon-Link) geht es jetzt noch schneller.

Anzeige: Dieser Beitrag bzw. dessen Bewertung wurde nicht finanziert oder gesponsert! Die Sachen wurden selbst gekauft und getestet. Dieser Beitrag enthält Amazon & Ebay Affiliate Links, wodurch ich eine Provision erhalte, wenn Ihr Produkte über diesen Link kauft. – Alle Einnahmen fließen wieder in den Blog –

MENGS CL-50LS Schnellspannverschluss
MENGS CL-50LS Schnellspannverschluss

Der Trick hier ist, dass die Kamera mit nur einem Finger noch schneller fixiert werden kann. Dazu wird die Kamera mit der Platte eingeführt und ein Hebel umgelegt – FERTIG. Zum Öffnen muss zusätzlich noch ein Sicherungsstück auf dem Hebel zurückgezogen werden. Alle sichtbaren Teile sind aus Metall, weshalb sich das Ganze sehr hochwertig anfühlt. Der Nachteil der stabilen Ausführung ist natürlich das Gewicht, es liegt bei ca. 83 g (ohne Schraube).

Da auch Wechselplatten gewissen Toleranzen unterliegen, kann man über die Schraube an der Vorderseite feinjustieren. Einmal gemacht braucht man die Schraube nur noch, wenn sich durch Verschleiss, Wärmeausdehnung oder sonstige Effekte etwas ändert. Der Schraubenkopfdurchmesser ist dabei so ausgelegt, dass er kleiner ist als die Platte hoch, wodurch sie auch auf größeren, ebenen Flächen montiert werden kann.

MENGS CL-50LS aufrecht stehend
MENGS CL-50LS aufrecht stehend

Die Platte ist ziemlich universell, da sie Laut Hersteller „mit AS Standardschnittstelle kompatibel ist, wie RRS, ARCA-SWISS, Kirk, wimberley, Markins, Sunwayfoto, kangrinpoche, Benro, SIRUI etc Kugelköpfe“. Ich habe sie mit verschiedenen „ARCA-SWISS-kompatiblen“-Kameraplatten getestet und alle haben einwandfrei funktioniert.

Bei mir ist die Mengs CL-50LS  jetzt seit circa einem Jahr im Einsatz.

Warum ich erst jetzt einen Beitrag dazu schreibe?

Ganz einfach: Die Platte hat relativ viele bewegliche Teile und hatte einen Ansatz von Flugrost am Gelenk, als es bei mir ankam. Ich war zwar sofort begeistert von der Platte, wusste aber nicht ob sie sich auf Dauer bewährt.

MENGS CL-50LS Roststelle
MENGS CL-50LS Roststelle

Inzwischen kann ich sagen: „Tut sie!“

Die Kamera hält bombenfest und der Flugrost ist zwar noch immer da, aber unverändert. Ob da ein Tropfen Öl helfen würde?

Mit einer 3/8“ Schraube kann der Schnellspannverschluss wohl auf den meisten Stativen angebracht werden. Unsere Empfehlung dafür kennst du ja.

Fazit: Mit dem Mengs CL-50LS kannst du jetzt noch schneller aufs Stativ wechseln und das zu einem richtig günstigen Preis. Viel Spaß damit und immer schön scharf bleiben – Dein Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere