Godox X1T – Sony AF – Assistent und HSS-Blitzen

Vorab:

Dieser Beitrag bzw. dessen Bewertung wurde nicht finanziert oder gesponsert! Die Sachen wurden selbst gekauft und getestet. Dieser Beitrag enthält Amazon & Ebay Affiliate Links, wodurch ich eine Provision erhalte, wenn Ihr Produkte über diesen Link kauft. – Alle Einnahmen fließen wieder in den Blog –

Edit: Bis vor Kurzen ging das AF-Hilfslicht auf der a7, a9 etc. nicht. Mit dem Update soll der Fehler behoben sein.

Wie das Update geht seht ihr hier:

Anleitung – Godox-Update

Über ein Feedback, ob bei euch das Update und Af-Hilfslicht funktionieren würden wir uns sehr freuen.

 

Sony AF – Light

Es gibt eine Situation, die mir immer wieder äußerst peinlich ist. Ich bin in einer Bar, Club oder sonstigen dunklen Platz und schon funktioniert der Autofokus nicht mehr korrekt. Es ist einfach zu dunkel. Da die Sonys mit Linien- und Kreuzsensoren arbeiten braucht ihr Autofokus eine Kante oder etwas vergleichbares zum scharfstellen. Bei Dunkelheit werden die Kanten aber nicht erkannt. Da hilft nur der manuelle Fokus…. oder?

Sehr teuere Kameras und TTL-Blitze haben da ein Mittel dagegen. Sie leuchten ein Muster (meist rot) auf den getroffenen Bereich. Die Kamera kann dies nun für den Autofokus verwenden. Sonys haben das nicht. TTL-Sender und -Blitze sind doppelt so teuer wie manuelle. Was tun?

Es gibt TTL-Blitzsender mit Blitzsignaldurchleitung. Diese liegen in der Preisklasse um die 80,- Euro. Ausnahme ist der Godox X1T (Amazon-Link), er kostet nur ca. 42,- und ihr könnt ihn einfach zwischen Kamera und Blitzsender klemmen.

Zumindest fast. Im Internet werdet ihr Stimmen hören, die behaupten, das AF-Hilfslicht geht nicht. Aber ihr müsst ihn einfach auf den single-Autofokus umstellen, dann geht es. Also unbedingt auf AF-S einstellen! Und in der Kamera natürlich die Einstellung AF-Hilfslicht auf „Auto“ lassen.

Nachfolgend seht ihr das Muster, das der Sensor abstrahlt:

AF im Dunkeln? So kein Problem mehr, zumindest im mittleren Bereich. Am Rand des Bildausschnitts (Abhängig von der Brennweite) kann es schwierig werden.

Ausgerechnet bei 50 mm ist keine Linie auf dem „Drittelschnittpunkt“. Um ihn dennoch nutzen zu könne müsst ihr auf „Erweit. Flexiblen Spot“ umstellen:

Das Hilfslicht ist über einen Schalter zu- und abschaltbar. Es geht jedoch nur an, wenn die Kamera es für nötig empfindet. Testen im Hellen geht also nicht!

HSS/Supersync Funktion mit Godox X1T

Bei Tageslicht kann man aber andere coole Sachen mit dem Blitz machen. Durch Zufall bin ich auf die folgende Seite gestoßen:

Manueller Blitz 1/4000 s Verschlusszeit

Und tatsächlich, wenn ihr den Godox X1T zwischen den bekannten Aufbau klemmt, könnt ihr bei 1/1 Power mit einer Verschlusszeit von 1/4000 fotografieren. Das kann man bestimmt mal brauchen.

Ich könnt auf den Godox entweder den normalen Sender stecken oder den Blitz direkt. Auf diese Weise habt ihr auch noch ein ordentliches Unterarmtraining…

20170305_153428_001

Natürlich könnt ihr euch im laufe der Zeit auch den passenden TTL-Blitz zulegen. Aber das System mit einem manuellen Aufsteckblitz auf HSS zu pimpen hat auch schon was.

4 Gedanken zu “Godox X1T – Sony AF – Assistent und HSS-Blitzen

Kommentar verfassen